Zitate

«Die neuen Züchtungstechnologien werden die klassische Züchtung nicht ersetzen, aber sie könnten sie ergänzen»

Andrea Patocchi, Leiter der Forschungsgruppe Obstzüchtungen von Agroscope

Obst + Wein, April 2024

«Wenn wir nicht durch moderne Technologie in die Natur eingreifen würden, hätten wir nicht die Lebensqualität erreicht, die wir heute geniessen»

Nationale Akademie für Wissenschaft und Technologie (NAST) aus den Philippinen, 25. April 2024

«Wir sind im Jahr 2024. Wenn man wirklich nachhaltig Bio-Äpfel produzieren will, muss man auch neue Züchtungsmethoden zulassen»

Marco Messerli, Biobauer

Bio-Bauer fordert Genom-Editierung für den Obstbau, 12. Februar 2024

«Die meisten Menschen sterben nicht an den Dingen, über die sie besorgt sind»

Andreas Hensel, Präsident Bundesinstitut für Risikobewertung

FAZ, 27. Dezember 2023

«In Labors auf der ganzen Welt wird mit Crispr gearbeitet, nicht nur in den Bereichen Gesundheit, Landwirtschaft, Klimawandel und synthetische Biologie, sondern auch in der Diagnostik zum Nachweis von Coronaviren und andere Krankheiten.»

Jennifer Doudna, Nobelpreisträgerin

Mit Crispr gegen Klimawandel, 11. Dezember 2023

«Neue Technologien sind ein wichtiger Schlüssel, um die Ernährung umweltfreundlicher zu machen.»

Matthias Benz, Journalist NZZ

NZZ, 22. Juni 2023

«Auch mit wenig verarbeiteten Lebensmitteln kann man sich ein ungesundes Essen kochen – und sich fabelhaft vergiften»

Daniel Wefers, Professor für Lebensmittelchemie Universität Halle.

Neue Zürcher Zeitung, 11. Juni 2023

«Gegenwärtig gehen weltweit bis zu einem Fünftel aller Ernten durch Schädlinge verloren, und dieser Anteil wird durch den Klimawandel voraussichtlich auf 25 Prozent steigen. Während nicht-chemische Bekämpfungsmethoden einen gewissen Erfolg bei der Verringerung von Ernteverlusten haben können, bleiben Pflanzenschutzmittel eine notwendige Waffe in unserem Kampf gegen verheerende Ernteverluste und werden dies auch in absehbarer Zukunft bleiben.»

Linda Field, Professorin bei Rothamsted-Research

AgroPages, 9. Februar 2023

«Ich bin nicht verrückt nach der Realität, aber es ist immer noch der einzige Ort, an dem man ein anständiges Essen bekommt.»

Groucho Marx, US-amerikanischer Schauspieler und Entertainer

«Eine Nation, die ihre Böden zerstört, zerstört sich selbst.»

Franklin D. Roosevelt

«Man muss die Realität akzeptieren, um sie zu ändern»

Egon Bahr, ehem. dt. Politiker

«Gentechnik kann nicht alles. Aber sie ist ein Tool in der Tool-Box, um die grossen Probleme der Landwirtschaft zu lösen»

Teresa Koller, Forscherin Universität Zürich

Handelszeitung, 19. Juni 2022

«Die Mutagenese ist wie eine Schrotflinte, mit der auf das Saatgut geschossen wird. Der Vorteil der neuen Technologie (CRISPR/Cas) ist, dass wir genau wissen, was wir wo am Erbgut der Pflanze verändern»

Beatrice Manser, Forscherin Universität Zürich

Handelszeitung, 19. Juni 2022

«Agrarpolitik ist Sicherheitspolitik – und zwar mindestens genauso, wie es die Energiepolitik ist»

Christian Janze, Agrarexperte Ernst & Young

Die Welt am Sonntag, 17. April 2022

«Jeder hat ein Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht ein Recht auf eine eigene Wissenschaft.»

Dr. Joachim von Braun, Vorsitzender der Scientific Group des UN Food Systems Summit (UNFSS)

In einer Session am UNFSS

«In schweizerischen Landwirtschaftsschulen lernst du nicht mehr richtig, Nahrungsmittel zu produzieren. Du bist zur Hauptsache Landschaftsgärtner.»

Moritz Stamm, Schweizer Bauer in der Ukraine

NZZ Magazin, 19. März 2022

«Wenn wir innerhalb der planetaren Grenzen mehr Nahrungsmittel produzieren wollen, geht das nur über höhere Produktivität und Ernteerträge. Dafür brauchen wir moderne Technologie, der wir uns nicht verschliessen sollten.»

Matin Qaim, Agrarökonom an der Universität Bonn

Handelsblatt, 31. März 2022

«Wenn wir Tatsachen leugnen, wenn wir sagen, dass oben unten ist und unten oben, dass links rechts ist und rechts links, werden wir uns natürlich verirren. So einfach ist das, denn die Wissenschaft gibt uns eine Richtung vor. Die Wissenschaft sagt uns, was die Fakten sind.»

Inger Andersen, Exekutivdirektor des UN-Umweltprogramms (UNEP)

UN News, 10. Februar 2021

«Wir müssen den Dogmatismus überwinden. (...) Die beiden Agrarinitiativen vom vergangenen Juni waren sehr ambitioniert. Doch ich glaube, sie haben den Menschen bewusst gemacht, womit die Landwirtschaft zu kämpfen hat.»

Jürg Grossen, GLP-Parteipräsident

watson, 16. Februar 2022

«Nein, ich rauche genau so wenig, dass ich hoffentlich nicht aufhören muss. Frei nach Paracelsus: Alles ist Gift, es kommt einfach auf die Menge an.»

Katharina Prelicz-Huber, Nationalrätin, Grüne

Tages-Anzeiger, 28. Januar 2022

«Manchmal habe ich das Gefühl, ein gutes Motoröl ist uns wichtiger als ein gutes Salatöl.»

Cem Özdemir, deutscher Landwirtschafts- und Ernährungsminister

foodaktuell, 28. Dezember 2021

«Klar haben wir Rückstände gefunden, das ist selbstverständlich. Aber das waren lediglich Spuren und keine Gefahr für die Gesundheit.»

Christoph Spinner, Thurgauer Kantonschemiker

Thurgauer Zeitung, 31. Dezember 2020

«Wir werden nicht mit einer Landwirtschaft, die früher eine Milliarde Menschen ernährt hat, bald zehn Mia. ernähren können. Wir brauchen keine romantische sondern eine wissenschaftsbasierte Agrarwende.»

Matthias Berninger, Leiter Nachhaltigkeit Bayer AG

Bayer Presse DE, Twitter, 17. Oktober 2020

«Nahrungsmittelproduktion funktioniert nicht im Homeoffice.»

Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Lid, 2. Oktober 2020

«Ich glaube, wir geben den Theoretikern ein wenig zu viel Gewicht. Nur mit Evidenz ist es möglich, zu wissen, was wirklich passiert.»

Paul m. Romer, Träger des Alfred-Nobel-Gedächtnispreises für Wirtschaftswissenschaften 2018

NZZ, 3. August 2020

«Kartoffeln oder Tomaten wären ohne direkten Pflanzenschutz undenkbar.»

Hans Ramseier, Professor für Pflanzenschutz, HAFL

Der Bund, 31. Juli 2020

«Eine allgemeine Null-Risiko-Haltung ist der Tod jeden Fortschritts»

Matthias Leuenberger, Präsident scienceindustries

Präsidialansprache Generalversammlung 2019

«Der Kampf gegen Food Waste ist nicht nur eine Frage der persönlichen Moral, sondern Ausdruck einer umfassenden Ethik, die Verluste von Lebensmitteln in der Landwirtschaft nicht einfach hinnimmt.»

Joel Meier, Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für Phytomedizin

Neue Zürcher Zeitung, 5. April 2019

«Pflanzenschutz ist eine zivilisationstragende Technologie.»

Prof. Dr. Andreas von Tiedemann, Georg-August-Aniversität Göttingen

Vortrag im Rahmen der CAS – Herbsttagung 2018 an der Universität für Bodenkultur Wien

«Züchtung an sich ist nicht natürlich.»

Prof. Dr. Detlef Weigel, Direktor der Abteilung Molekularbiologie am Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie

Forschung & Lehre, Ausgabe 1/2017

«Es wäre unschön, wenn der konventionelle Bauer eine Kartoffelsorte hätte, die ohne Pestizide auskommt – und der Biobauer eine Kartoffelsorte, die er mit Kupfer spritzen muss.»

Urs Niggli, Bio-Forscher

TAZ, 6. April 2016